• slider-traktor.png
  • slider-technik.png
  • slider-titel.png
  • slider-draussen.png
  • slider-labor.png

NatureFoam - Entwicklung eines Verfahrens zur Produktion von Wärmedämmplatten aus mit Pilzmyzel verbundenen biogenen Reststoffen

Als weiteres Projekt startete mit den Förderkennzeichen 16KN055026-29 gegen Ende 2016 das Projekt NatureFoam. Dieses entwickelte sich aus der Zusammenarbeit der Netzwerkpartner Renergie Systeme GmbH & Co. KG, ttz Bremerhaven und WESTRA Straßen- und Tiefbau GmbH sowie der Georg-August-Universität Göttingen. Die Entwicklung von neuartigen Dämmstoffen, die neben positiven Dämmeigenschaften auch eine sehr gute Feuchtigkeits- und Brandresistenz, Formstabilität und Schallmindernde Eigenschaften mit sich bringen, soll hierbei realisiert werden. Als Basis der Dämmstoffe sollen biogene Reststoffe dienen, die mit Hilfe von Pilzen zu Platten und anderen Formen "wachsen". Ein neuartiges Produktionsverfahren und geeignete formgebende Elemente sollen zusammen mit Pilzen, die in der Lage sind, organische Stoffe durch Abgabe von Enzymen um- bzw. abzubauen und gleichzeitig durch die Bildung kilometerlanger Myzele das Dämmmaterial bilden, für die kontrollierte Produktion eines geeigneten Biopolymers sorgen. Ein Zusatz synthetischer Klebstoffe o.ä. ist nicht vorgesehen, sodass ein zu 100 % aus Biomasse bestehendes Produkt entsteht, das biologisch abbaubar ist. Dem Pilz wird nach dem Erreichen der gewünschten Form die Feuchtigkeit entzogen, sodass ein Chitin-haltiges Biopolymer mit den erforderlichen Eigenschaften entsteht. Durch die Verwendung nicht sporenbildender Pilze ist eine Fortsetzung des Wachstumsprozesses ausgeschlossen.

Förderprogramm:         Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand – ZIM
Förderkennzeichen:     16KN055026-29
Fördermittelgeber:       Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Projektträger:                VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Projektlaufzeit:              24 Monate

© BioRaf-Netzwerk | Impressum | Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen